Kein Zurück für Kevin Kuranyi!

8 04 2010

Seit Wochen wird darüber disskutiert: Soll Kevin Kuranyi begnadigt werden oder darf ihn Joachim Löw, unabhängig von Kuranyis Leistungen,  nicht wieder für die Nationalmannschaft nominieren?

Die Tatsache, dass bereits das halbe Land darüber redet scheint schon ein wenig absurd. Denn was soll denn die Konsequenz aus dieser ganzen Diskussion sein? Dass der Bundestrainer am Ende, auf Druck der Öffentlichkeit einen Stürmer nominiert, den er gar nicht in seiner Mannschaft haben möchte? Wenn es danach gehen sollte, dann bräuchte die Nationalmannschaft keinen Trainer mehr. Per Online-Voting oder Volksentscheid würde dann einfach eine Mannschaft zusammengestellt die dann den Ansprüchen aller entsprechen müsste.

Komischerweise gibt es solche Debatten nur im Fußball. Wie wäre das wohl in der freien Wirtschaft? Wenn alle demokratisch abstimmen würden, wer, wann, wo und vor allem zu welchen Konditionen zu arbeiten hat. Aber im Fußball scheint das kein Problem zu sein.

Hier weiß jeder sofort was zu tun ist. Warum steht ein Kevin Kuranyi denn nicht mehr im deutschen Aufgebot?

Unprofessioneller Kuranyi | Frankfurter Rundschau

In seiner Ehre gekränkt, hat er also das Stadion verlassen. Wie ein kleines Kind, das nicht mehr mit den anderen spielen möchte. Für einen Profi ein Skandal. Denn es wird immer mal wieder vorkommen, dass einer nicht zum Einsatz kommt weil andere besser sind. Zu der Zeit (12.10.2008), gab es einfach zu viele Stürmer die besser waren als er. Und anstatt sich glücklich zu schätzen überhaupt in die Nationalmannschaft berufen zu werden und damit zu Deutschlands besten Stürmen zu gehören ist er bockig und haut ab. Ich kann mir kaum vorstellen, dass ihn einer gezwungen hat für Deutschland zu spielen, schließlich besitzt er noch zwei weitere Nationalitäten. Er hätte also auch durchaus für Panama oder Brasilien stürmen können.

Ungeachtet dieser Tatsachen, und auch der, dass er genau wie viele andere es noch nicht einmal für nötig gehalten hat, die Nationalhymne mitzusingen, darf es für ihn kein zurück in die Mannschaft geben.

Und dies stellte auch der Bundestrainer klar:

Soweit, so gut. Aber wenn es um Fußball geht, dann dürfen die Kollegen vom „DSF-Doppelpass“ natürlich nicht fehlen. So gerne ich diese Sendung auch gucke, es ist recht schwierig nachzuvollziehen welche Meinung dort vertreten wird. Denn eine eigene Meinung scheinen dort nur die eingeladenen Experten zu haben, sprich die Funktionäre oder die Trainer. Alle anderen sind leider oft Medienvertreter, die die Meinung annehmen die es gerade anzunehmen gilt.

Doppelpass nach Kuranyi-Rauswurf (leider existiert dieses Video nicht mehr)

Das darf jetzt nicht falsch verstanden werden. Ich halte die Journalisten dort alle für sehr fähig. Doch ist es interessant zu sehen, wie sich die Meinungen doch so schnell ändern können:

Doppelpass: Rückkehr von Kuranyi (leider existiert dieses Video nicht mehr)

Also was denn jetzt? Natürlich sollte es immer nach dem Leistungsprinzip gehen. Doch viele Spieler sind schon zu großen Turnieren mitgefahren obwohl sie ein Formtief hatten. Außerdem darf bei der ganzen Aufregung nicht vergessen werden, dass Stefan Kießling (Bayer 04 Leverkusen) ebenfalls 18 Tore vorweisen kann. Er hat die Geduld bewiesen, die ein Kevin Kuranyi nicht hatte und wird voraussichtlich mit nach Südafrika fahren. Und mal ganz ehrlich: Was möchte der Bundestrainer mit zwei gleichen Spielertypen? Und was wäre die Konsequenz wenn eine Diva wie Kevin Kuranyi mitfahren würde? Es müsste ein Stürmer hier gelassen werden. Sollte dann Kießling hier bleiben, der auch von den Medien permanent gefordert wurde?

Löw bleib Standhaft

Hoffentlich bleibt Joachim Löw bei seiner Entscheidung und lässt Kuranyi hier. Zumal keiner voraussagen kann, ob er seine Form überhaupt mit zur WM bringt (siehe Artikel „Löw bleib Standhaft) und ob er, im Falle, dass er nur Kurzeinsätze oder eventuell sogar gar keine Spielminute, wieder abhaut.

In diesem Sinne – „think about it“.

Advertisements

Aktionen

Information

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s