Big Brother und seine Bewohner

15 02 2010

Yuhu! Seit dem 10.01.2010 läuft Gott sei Dank wieder DIE Unterhaltungssendung Überhaupt des Privatsenders RTL II.

Big Brother 10 ist mittlerweile im vollen Gange und spart auch nicht an überqualifizierten Bewohnern. Es heißt also wie gewohnt: Dummheit ist Trumpf.

Es fällt mir nicht immer leicht, andere als „dumm“ zu bezeichnen. Schließlich kenne ich keinen der Bewohner persönlich – was auch so bleiben sollte.

Es wundert mich auch nicht, dass die Leute um Endemol immer wieder genügend Menschen finden die bereit sind, sich für knapp 150 Tage einsperren zu lassen und vor den Kameras ihr „normales“ Leben führen. Es ist die Sensationslust die die Menschen antreibt. Die Große Lust um jeden Preis berühmt zu werden, koste es was es wolle.

Im Falle Big Brother heißt das, totaler Verlust der Menschenwürde!

Aber gut, das sei jedem selbst überlassen. Diesmal hat sich BB etwas ganz tolles einfallen lassen. Die Hälfte der Bewohner ist schon irgendwie, irgendwo in der TV-Landschaft in Erscheinung getreten (Die TV-Vergangenheit der „Big Brother“-Kandidaten).

Was man damit bezwecken möchte? Also in erster Linie hat man schon mal eine Hand voll Bewohner, die sehr viel bereit sind zu machen um bekannt zu werden. Demnach fällt es den Machern der Sendung auch einfacher, gewünschte und anspruchsvolle Szenen zu zeigen. Zudem wohnen mittlerweile zwei Pornodarsteller im Haus, was schon einiges an Aussagekraft hat.

Der eigentliche Eklat ereignete sich allerdings in der wöchentlichen Liveshow am 8. Februar.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements







%d Bloggern gefällt das: